#1 Advent, Advent noch kein Lichtlein brennt!

Hey meine liebe Welt der Weihnacht,
der Advent bzw. Weihnachten rückt immer näher und es wird Zeit für Basteleien und andere Schandtaten.
Heute beginne ich mit dem ersten Post meiner Advents- und Weihnachtsreihe. Wir starten auch direkt mit dem Hauptakteur der Adventszeit! Hallo, Adventskranz 2014!
Ich sage es gleich vor ab: Das war mehr als Aufwand. So viel Schweiß, so viel Hampelei und noch dazu leichten Verletzungen habe ich selten gehabt. Auch die Fotos waren ein Kampf. Zwischen Chaos, indirekten oder gar keinem Licht hampelte ich auf zwei Stühlen herum, um das Stativ in der richtigen Position zu bekommen. Ein Traum! Aber jetzt genug gejammert, ich bin sehr stolz auf meinem Kranz und deswegen „Trommelwirbel“…. „Konfetti“…. „Applaus“ Mein Adventskranz 2014:

Adventskranz

Wie ihr schnell gemerkt habt, ist es jetzt kein Standardkranz, sondern etwas ausgefallener! Schön war auch die Intepretation meiner Mama als ich ihr ein Handyfoto schickte: „Steht der auf’m Kopf? Wo sind denn die Kerzen? Ich seh nur Holzstöcke!…“
Das Moderne hat anscheinend seine Tücken. Aber nachdem ich sagte: „Mama, zoom doch mal ran, dann erkennst’e das auch!“ Hatten sich anfängliche Missverständnisse aus dem Weg geräumt!

Nun zu den Facts:

  • Der Glaskubus und die Kerzen in Kupfer sind von Depot.
  • Das Grünzeug-leider Namen vergessen- habe ich bei meinem Adventsfloristig-Aussteller des Vertrauens besorgt. „Floristik Tausch“
  • Die Kugeln schlummern seid zwei Jahren gut verpackt in einer Kisten. Ich hatte bisher immer Angst sie zu benutzen oder hatte keine Verwendung dafür. Dieses Jahr war mein Ziel sie endlich zum Einsatz kommen zu lassen. Hat ganz gut geklappt, würde ich sagen!

Und schon seid ihr wieder an der Reihe: Steht ihr mehr auf den ganz traditionellen Adventskranz oder seid ihr auch für ausgefallenere Exemplare zu haben? Habt ihr auch schon einen auf dem Tisch oder seid ihr noch in der Findungsprozess?

6 thoughts on “#1 Advent, Advent noch kein Lichtlein brennt!

  1. Also ich finde deinen Adventskrank sehr schön! Also bei mir war es bis jetzt immer ein ganz traditioneller Adventskrank, den ich auch ziemlich schlicht gehalten habe. Aber vielleicht hast du mich ja jetzt inspiriert mal was anderes auszuprobieren….. :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    1. Hey Julia,
      das freut mich aber, dass ich ein bisschen dazu inspirieren konnte vielleicht mal was Anderes auszuprobieren! Ich bin nämlich sonst auch der traditionelle Typ.

      Liebe Grüße
      Katti

  2. huhu katti,
    mein kranz wird in etwa wie deiner! :-D ich hab vor wochen auch den kubus in kupfer und den klassischen in schwarz zuhause stehen gehabt und konnte mich kaum entscheiden. jetzt ist es aber doch der schwarze geworden und steht inklusive kerzen bereits auf dem esstisch. muss jetzt nur noch offiziell zum advents“kranz“ gemacht werden und n bisschen deko kriegen. so recht bin ich aber auch noch nicht schlau, was ich damit mache. ^^ bei dir sieht es aber auf jeden fall schonmal weihnachtlich und schön aus und ich guck mir hööööchstwahrscheinlich ein bisschen was ab. ;-)
    liebe grüße, kathy

    1. Yeah,
      das freut mich aber! Und ich bin nicht mehr allein mit dem modernen Schnickschnack.
      Ich wünsche dir weiterhin gutes gelingen und eine schöne Dekozeit :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.