11 Fragen und 11 Antworten

Hey meine liebe Welt,
Ronja von goodiys.com hat mich für den „Liebster Award“ nominiert. Wie der Posttitel es schon verrät gibt es 11 Fragen, die ich doch gerne beantworten werde. Und hier kommen sie:

1. Wie startest Du am Morgen in deinen Tag?
Es gibt bei mir zwei Varianten. Die erste beginnt mit einfach nur aufstehen, anziehen und los zur Arbeit. Dort gibt’s dann Kaffee und ganz viel Obst. Bei der zweiten Variante stehe ich auf und mache als erstes die Kaffeemaschine an und setzt mich auf die Couch oder in die Küche und genieße die Stille. Aber Kaffee ist mittlerweile überlebenswichtig für mich.

2. Wie weit bestimmt das Bloggen Deine Wahrnehmung im Alltag?
Schon eine Menge. Ich kaufe mir zum Beispiel etwas und überlege direkt wie ich den Post schreiben würde. Auch gebe ich mir noch mal viel mehr Mühe mit meinem Fotos, als sonst.
Durchs Bloggen bin ich auch viel neugieriger geworden, ich achte viel mehr um das drumherum und entdecke viel neues.

3. Gibt es Blogs, in denen Du gern mal Gast wärst?
Puh gute Frage, darüber habe ich mir bisher keine Gedanken gemacht. Aber da ich total auf DIY stehe würde ich wohl gerne mal bei Lu von luloveshandmade.blogspot.de vorbeischauen. Ich schätze ihre Art des Posten und ihre kreativen Ideen sehr.

IMG_20120508_165413
4. Gibt es Dinge, welche Du ohne Deinen Blog nicht erreicht oder erlebt hättest? 
Welche sind das?
Ohne meinen Blog hätte ich mich nicht getraut, einfach mal zu machen. Einfach sich nicht so viele Gedanken zu machen. Handeln statt abwarten und Tee trinken.

5. Was tust Du, wenn Du nicht bloggst?
Wenn ich nicht blogge,puh…. arbeite ich meistens, treffe mich mit Freunden, gehe lecker Essen, besuche Ausstellungen, photographiere, bastel, koche, backe…. Eigentlich ist immer was los bei mir. Habe ununterbrochen Hummeln im Hintern. Früher sagte man gerne zu mir ich wäre ein Zappel-Philipp, heute wäre es wahrscheinlich hyperaktiv :D

6. Wobei kannst Du so richtig gut abschalten?
Auf jeden Fall beim Bloggen. Vorallem bei DIY- oder Rezept-Geschichten, die Gedanken schweifen dann auch nicht ab. Aber auch beim Joggen bekomme ich wirklich den Kopf frei und denke an nichts, was ich wirklich bemerkenswert finde.

7. Wie lautet Dein Lieblingsbuch und warum kannst Du es empfehlen?
Mein Lieblingsbuch ist definitiv die Unendliche Geschichte. Mindestens einmal im Jahr wird es gelesen. Beim Hörbuch kann ich schon alles mitsprechen. Ich liebe es seit meiner Kindheit. Die Möglichkeit sich in eine Welt zu erträumen und Abenteuer zu erleben, ist einfach gold wert. Phantasie ist das größte Geschenk, was man haben kann.

8. Von was hättest Du gerne mehr im Leben?
Zeit, Zeit und nochmals Zeit. Davon habe ich einfach zu wenig. Achja und ein paar mehr Abenteuer wären auch super!IMG_20130408_150917

9. Was war bisher der aufregendste Augenblick in Deinem Leben?
Ich habe zwei.
Erstens: Als ich mit meinem Freund zusammen gezogen bin. Ich war nervös, ob alles klappen wird. Und für mich war es auch der Auszug aus meinem Kinderzimmer. Leben ohne Mama, Papa und Schwester. Aber man gewöhnt sich dran ^^
Zweitens: Der Flug in die USA Ostern 2013. Meine beste Freundin hat dort einige Zeit gelebt und so ergab sich die Chance für mich hinzufliegen. Ich war in Kalifornien/ San Francisco und für mich war es mit die tollste Zeit meines Lebens. Der Lebensstil, das Essen, die Luft, die Eindrücke. Wahnsinn! Ich will mehr!

10. Womit kann man Dir immer eine Freude machen?
Mit allem was vom Herzen kommt. Ich brauche nichts gekauftes. Eine Karte/Postkarte, Blumen oder etwas Selbstgemachtes sind für mich was ganz besonderes. Ich brauche keine Tohowaboho. Auch einfach nur Zeit mit Freunden ist toll.

11. Welches ist Dein Lieblings-Zitat?
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)IMG_20130404_061848

Ich nominiere:
Franzi von kochtherapie.blogspot.de
Sarah von hotpott.blogspot.de
Izzie von ordnungsblog.de
Kathy von hof-love.blogspot.com

Meine 11 Fragen lauten:

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Was fällt dir beim Bloggen schwer?
3. Was geht dir beim Bloggen leicht von der Hand?
4. Kaffee oder Tee?
5. Hast du eine Macke, Spleen oder Tick? Wenn ja, welchen?
6. Was ist deine Lieblingsessen?
7. An welchen Ort auf der Welt möchtest du dich gerne hinbeamen können?
9. Hast du einen großen Traum?
10. Was macht für dich ein gemütliches zu Hause aus?
11. Noch Fragen?

 So gibst du den Liebster Award weiter:

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat auf deinem Blog.
  • Beantworte meine 11 Fragen.
  • Wähle Blogs aus, die du nominieren möchtest.
  • Formuliere 11 Fragen, die du den Nominierten stellst.
  • Schreibe die Regeln in deinen Liebster Award Beitrag.
  • Teile den jeweiligen Bloggern mit, dass du sie nominiert hast.

 

4 thoughts on “11 Fragen und 11 Antworten

  1. Uiuiuiui! Vielen Dank für die Nominierung. Ich hoffe, ich vergesse es nicht wieder. So Awards schiebe ich gern mal vor mich her bis es peinlich ist, die Fragen noch zu beantworten. ^^ Aber hiermit schwöre ich hoch und heilig, dass ich mich dieses Mal dran halte.
    Ganz liebe Grüße, Kathy

  2. Liebe Katti,
    herzlichen Dank für deine Antworten auf meine Fragen.
    Wie schön, dass du die Zeit dafür gefunden hast. Deine Antworten fand ich sehr offen und ehrlich und das mit San Francisco kann ich zu 100 Prozent nachempfinden, da ich dort auch schon war und eine unheimlich tolle Zeit verlebt habe.
    Liebe Grüße
    Ronja

    1. Liebe Ronja,
      es hat mir wirklich Spaß gemacht deine Fragen zu beantworten! Danke nochmals für die Nominierung.
      Hachja, SFO ist immer wieder eine Reise Wert :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.