Ferien auf Saltkrokan…

Hey meine liebe Welt,
…und doch „nur“ der Ruhrpott!
In diesem Jahr wird es leider nichts mit dem Sommerurlaub in der weiten Ferne. 3 Wochen daheim, ist angesagt.

Eine Woche ist schon fast um und ich habe nur Dinge erledigen müssen, die ich sonst einfach nicht schaffe! Das ist fast genauso wie zur Arbeiten zu gehen. :( Aber ich schaue nach vorn. Denn es bleiben noch 2,5 Wochen und ich hoffe, mit nicht so viel Regen. Denn dieser Regen schlägt mir schon sehr auf’s Gemüt. *grrrr*

flow

Nun. Wie gesagt: Urlaub daheim! Und das gibt mir die Gelegenheit meine Heimat einmal intensiver zu erkunden. Klar denken einige: „Katti, du Pottkind, du hast doch schon alles gesehen!“ Naja, eher: “ Sowas von nicht!“ Also wird es langsam Zeit.

Ich werde mich nun schlau machen müssen. Frei nach dem Motto: „Watt gibbet alles hier? Wo will ich hin? Ruhrpott, was geht?“

Vielleicht habt ihr auch ein paar tolle Tips für mich. Ich würde mich jedenfalls über jede Idee freuen!

Ruhrpott, ich komme!

 

2 thoughts on “Ferien auf Saltkrokan…

  1. Oh, wie toll! Drei Wochen Urlaub… Herrlich…
    Kennst du das Buch „111 Orte im Ruhrgebiet“? Das hab ich zum Geburtstag bekommen und noch nicht einen einzigen Ort davon besucht. Vielleicht bekommst du da ein paar schöne Anregungen?!
    Gute Erholung!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    1. Frauke!!!! Du warst noch nicht am Dortmunder U?????? Das ist nämlich in dem Buch :-)
      Das Buch habe ich aber auch und Frauke hat Recht, das ist ein wirklich tolles Buch!!!!

      Ansonsten hab ich heut ein tolles Pickick an der Kokerei in Essen gemacht – auch sehr zu empfehlen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.