Frühlingszeit hat null Platz für Etepetete!

Hey meine liebe Welt,
nach dem endlich die Sonne ein paar Tage schien und man das Gefühl bekommen hatte, es ist Sommer, sprießt es aus allen Ecken und Enden. Herrlich!

Also, ab auf’s Rad und raus zum Bauernhof. Der erste Spargel musste her und natürlich nur der Feinste vom Feinsten. Um es vielleicht anders zu sagen: Ein kleines Vermögen ließ ich beim Bauern. Aber egal!!!

Spargel

Ihr müsst schon zu geben, dass er ein Träumchen ist! Oder?
Genug der Schwärmerei, eigentlich sollte nun ein kleines Rezept plus Foto vom Spargelessen kommen. Leider konnte ich euch den Anblick einfach nicht antun. Geschmeckt hat es wunderbar, aber ich hab es einfach nicht hinbekommen es ansehnlich auf dem Teller zu drapieren. So gibt’s nun leider nur das Foto vom wundervollen unberührten Spargel. (Übrigens das Rezept wäre gewesen: Angebratener Spargel mit Parmaschinkenmantel im Kräutercrepés)
Da geht leider der Perfektionist in mir durch! Das nächste Mal wird’s einfach:

Null

Weg vom Perfektionismus hin zum wirklichen Leben.
Denn bei Oppa im Schrebbergarten- natürlich stilecht am Fußballplatz- geht’s auch langsam wieder richtig rund.
Erbsen, Salat und Zwiebeln sind schon einmal gesetzt und der Rasen ist frisch gemäht. Und auch Mister Rhabarber ist pflück bereit! Einkochzeit! Jippi!

Marmelade

Fix Deutsche Erdbeeren und Gelierzucker gekauft! Es kann losgehen!
Noch blubbert das Erdbeer-Rhabarber-Mus vor sich hin, aber gleich geht’s ab ins Einmachglas. Übrigens auch ein schönes Muttertagsgeschenk! Was meint ihr? Was treibt ihr so mit Mister Rhabarber?

Erkenntnis des Tages
Vielleicht sollte ich nicht immer alles zu ernst nehmen, denn niemand ist perfekt!

3 thoughts on “Frühlingszeit hat null Platz für Etepetete!

  1. Aber echt, das Crepespargeldings klingt super! Marmelade könnte ich auch mal wieder…
    Rhabarber – am liebsten wie früher. Als Schippe tief in‘ Zuckerpott und ab in den Mund damit.

    Liebe Grüße :) Minza

    1. Ohjaaaa… Ich esse Rhabarber auch gern als Kompott mit Quark oder Yoghurt! Yammi!
      Jetzt hab ich wieder Hunger :D
      Fühl dich gedrückt
      Katti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.