Große Osterei-Familie!

Hey meine liebe Welt,
ich muss zugeben, dieses Jahr ist nicht so viel mit Osterdeko bei mir! ABER was nicht ist kann ja noch werden- wenigstens Ostereier färben! (uuh ein Reim! Geht ja schon gut los)

Alsooo, ich machte mich auf den Weg und besorgte alles um durchzustarten. Mir kam die Glamour Shopping-Week gerade recht, denn es gab 20% bei Idee. *juhu*

Ich muss zugeben auf Eier auspusten hatte ich nicht so viel Lust und besorgte daher schon

  • ausgepustete Eier
  • einen Edding schwarz
  • Masking Tape
  • Ei-Färbemittel (jedoch bei McPaper, da gab es Bio-Färbemittel)

Oster DIY

Es sei vorab gesagt: Ich habe mir ganz viel Mühe gegeben, aber so einfach wie ich dachte, war es dann doch nicht. Schreiben auf Eiern ist verdammt schwer, vom Stempeln mal abgesehen.

Oster DIY

Hach irgendwie doch ganz schön! Und ihr so? Auch Osterideen oder sagt ihr: Nene mir reichen die Häschen aus Ostern?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.