Handwerken- Deliziös!

Hey meine liebe Welt,
ich habe meine freien Tage genutzt und ein Einweihungsgeschenk gewerkelt! Es musste etwas ganz besonderes, für zwei ganz besondere Personen, werden. Eben „Deliziös“!

Ich entschied mich für ein Wandutensilo nach einer Anleitung von SinnesrauschDiese hatte ich vor einiger Zeit im Dawanda-Blog entdeckt. (Link)

Wandutensilo

Ich habe es etwas abgewandelt. Für mein Wandutensilo benötigt ihr:

  • Sperrholzplatten: hier 2mal 50×70 cm mit einer Dicke von 6mm
  • Acryllack + Farbrolle
  • Schleifpapier
  • Rundstab (14mm) + 2 Holzklötze + evtl. 15mm Bohrer für die Löcher
  • Plastiktierchen
  • Masking Tape
  • Holzleim (Ponal Express), Kraftkleber

Zuerst wird eine der 50x70cm großen Sperrholzplatte mit Acryllack lackiert. Ist diese erste Schicht getrocknet, mit dem Schleifpapier anrauen und nochmals lackieren.

Nach dem Trocknen, entscheidet ihr euch welche Formen/Boxen/Teile ihr wollt. Nehmt die zweite Sperrholzplatte, alle Teile aufzeichnen, aussägen und zusammenleimen.

Ich habe mich für ein Häuschen, 3 verschiedene Dreiecke, ein Quadrat und ein abgewandeltes Rechteck entschieden. (Eine Stichsäge wäre nicht schlecht, mit der Handsäge geht es aber auch.)

Alles gut trocknen lassen und anschließend die Formen/Boxen auf der lackierten Sperrholzplatte platzieren. Passt es, dann mit Holzleim ankleben. Zur Verzierung Tierchen (Kraftkleber) und Masking Tape benutzen. In die beiden Holzklötze zwei versetzte Löcher bohren, beide Rundstäbe (50cm lang) durchführen und ebenfalls die Klötze mit Leim ankleben.

Wandutensilo

Geschafft! Viel Spaß beim Nachbauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.