Ingwer und die Frühjahrsboten

Hey meine liebe Welt,
lang, lang ist’s her, dass ihr etwas von mir gehört habt. Was soll ich sagen, die Arbeit hat mich noch immer fest in ihrer Hand und für die Umsetzung meiner Ideen für den Blog bleibt so gut wie keine Zeit. Total Doof, ist aber manchmal so.
Nun aber zu den schönen Dingen im Leben. Um den kalten, tristen und schmuddeligen Wetter zu trotzen sind ein paar Frühjahrsboten in mein Zuhause eingezogen.Hyazinthen und Narzissen schmücken den Tisch in meiner Küche.

Fruehjahrsbote

Der Duft ist einfach so toll. Ich finde sogar sehr wohltuend nach einem anstrengenden und stressigen Tag. Hach, wäre der Frühling nur schon richtig da. Aber lange ist es ja nicht mehr.

Fruehjahrsbote_2

Und da ich gerade in so einer „Frühling komm doch endlich“- Stimmung bin, musste auch ein frisches und erfrischendes Rezept her. Aber auch eins das vielleicht noch einmal schnell wärmend sein kann. Was ist da am Besten geeignet? Richtig- Ingwer. Ingwer ist Heilmittel und Gewürz in einem. Keine Pflanze kann einem so viel geben wie Ingwer. Zumindest für mich. Und hier kommt mein super einfaches und sauleckeres Rezept:

Ingwer

Ingwerlimonade
für ca. 4-5 Liter

500g Ingwer
1 Liter Zitronensaft
3 Liter Wasser
750g Zucker

Ingwerlimo_3

Den Ingwer schälen und die kleine Stücke schneiden. Wer frische Zitronen verwenden möchte, achtet darauf das sie Bioqualität haben. Dann den Saft auspressen. Ansonsten könnt ihr euch den guten Zitronensaft aus dem Lebensmittelgeschäft eures Vertrauen nehmen.
Nun alles in einem großen Topf und kurz aufkochen. Dann die Ingwerlimonade eine Stunde ziehen lassen. Bevor ihr die Limo in Flaschen füllt, denkt bitte daran diese zu Sterilisieren und auch die Ingwer Stückchen vorher herauszusieben.

Ingwerlimo

Zubereitungstipps

  • Etwas Ingwerlimonade in ein Glas und schön mit sprudelnden Mineralwasser aufgießen
  • Für die kalten oder kranken Tage einfach mit heißem Wasser aufgießen. Nach Belieben mit Honig süßen.
  • Und wenn es dann endlich wieder heiss ist, einfach die Limo eisgekühlt aus dem Eisfach holen, Mineralwasser drauf und genießen
  • Als Gin- oder Cocktail-Zutat ist sie auch super geeignet

Mit diese Limonade lässt sich einfach viel machen. Einfach machen. Cheers!

 

5 thoughts on “Ingwer und die Frühjahrsboten

  1. Hallo,
    hab die Limonade gleich nachgebraut :)
    Wie lange hält sich die denn? Heiß abgefüllt muss die doch nicht in den Kühlschrank, oder?
    Viele Grüße
    Sabine

    1. Hallo Sabine, das freut mich! Bin gespannt, wie du sie findest. Ich hab einen Teil im Kühlschrank und einen nicht. Bisher ist nichts passiert. Liebe Grüße Katti

      1. Ich habe erstmal nur einen Liter gemacht. Die Hälfte ist schon weg :) . Genau nach meinem Geschmack! Braucht man den Zucker eigentlich wegen der Haltbarkeit oder könnte man auch Agaven- oder Ahorn-Sirup nehmen? Was meinst du?

        1. Zucker ist ja immer gut für die Haltbarkeit, aber ich denke, man kann auch gut zur Alternativen greifen! Die Limo hält sich ja eh nicht lange, wenn sie schmeckt ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.