{Für Gernekochen} Apfel Birnen Kuchen mit Mohncrumble

Hey meine liebe Welt,
das Schöne am Bloggen ist, dass man so viele liebe und tolle Menschen kennen lernen darf. Wenn noch das gleiche Hobby „das Kochen-Backen“ hinzu kommt, ist es noch viel besser. Egal ob die Freundschaft virtuell, im echten Leben oder beides stattfindet.Es gibt einem ein wunderbares Gefühl.
Theres und Benjamin von Gernekochen sind so zwei, die ich ganz dolle ins Herz geschlossen habe. Um so mehr freut es mich, dass ich ein Teil Ihres Bloggeburtstags sein darf. Denn Gernekochen feiert schon den dritten Geburtstag! Jippi! Und was bringt man zu einem Geburtstag mit? Na klar, nen super saftigen und knusprigen Kuchen.

Apfel-Birnen-Kuchen

Für die beiden habe ich einen Apfel Birnen Kuchen mit Mohncrumble gebacken. Ich liebe es, mich mit saisonalen Produkten auseinander zusetzen. Liegt wohl daran, dass mein Opa mich mit seinem Schrebbergarten senibilisiert hat. Es muss nicht immer die Mango im März sein. Wer es nicht weiß, im März sind Äpfel und Birnen immer noch Saisonware. Diese herrlichen Früchte kommen aus unserem wunderbaren Land und schmecken auch einfach einzigartig. Und warum noch Mohn? Ich liebe Mohn, und im Crumble macht es farblich und geschmacklich einfach was her. Ansonsten bleibt nur zu sagen: „Kuchen geht immer!“

Das Rezept findet ihr auf Gernekochen!

Apfel-Birnen-Kuchen

Liebe Theres, Lieber Benjamin auch hier noch einmal von mir „Happy Blog Birthday“!
Macht weiter so. Ich freue mich auf viele tolle neue Rezepte.

Und an alle andern. Schaut doch mal bei den beiden vorbei. Zum Geburtstag bin nicht nur ich eingeladen!