Neues Jahr. Neues Glück.

Hey meine liebe Welt,
knapp eine Woche ist das neue Jahr nun alt und es gibt das erste Lebenszeichen von mir.
Diese erste Woche hatte es echt in sich. Der Job hatte mich voll im Griff, so dass ich nach der Arbeit immer nur auf der Couch gelandet bin. ABER damit ist jetzt Schluss. Aufgestanden. Aufgerichtet. Los geht’s.
Und da das neue Jahr noch ganz frisch ist, gibt’s auch frische Fotos von mir. Es wurde auch mal Zeit.

Neues Jahr

Darf ich euch jemanden vorstellen: Das ist Wolfgang, der Flamingo. Er gehört seit fast einem Jahr zu meinen Wohn-Gefährten. Wolfgang hat einen Ehrenplatz in meinem Wohnzimmer. Entdeckt habe ich ihn beim Stöbern im World Wide Web. Ich war kurz vor meinem Umzug auf der Suche nach ausgefallenen Dekostücken und da war er. Er glänzte und strahlte mich mit seinem Rosa an. Es war Liebe auf den ersten Blick. Leider sollten wir uns nicht so schnell in den Armen liegen. Nach ungefähr zweimonatigen Wartens, ergab sich endlich Chance und natürlich ergriff ich Sie. Seitdem ziert er brav mein Wohnzimmer und macht sich dort auch wirklich gut.
Deswegen war es auch Zeit endlich eine kleine Fotoreihe zu starten. Aber seht selbst. (Ich könnte noch 1000 Stück hier auflisten.)

Wolfgang und Katti

Katti

Wolfgang

IMG_0520

Ihr merkt, ich hab mich ganz schön ins Zeug gelegt. Posen hier und Posen da. Wolfgang hatte es da wesentlich einfacher. Er musste kaum was machen, die bloße Anwesenheit reichte völlig aus. Sehr fotogen der Herr. Er sollte viel öfter zum Einsatz kommen. Und da kommt ihr ins Spiel.
Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen, zu welchen Abenteuern er mich dieses Jahr begleiten könnte?! Schreibt mir doch einfach unter diesen Post und mal schauen, vielleicht nehme ich ihn auf die eine oder andere Reise mit.

8 thoughts on “Neues Jahr. Neues Glück.

  1. Sehr schick. Wolfgang natürlich auch. :)
    Der will doch bestimmt mal ins Kino. Vielleicht musst du für seinen Platz ja nur den halben Preis bezahlen. Oder du schmuggelst ihn heimlich mit rein. Und die anderen Kinobesucher freuen sich: Kein Geschnatter vom schweigsamen Wolfgang. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.