Weihnachtliche Zuckerstangen aus Hefe

Hey meine Lieben,
nachdem meine würzige Apfel-Glühwein Marmelade bei euch so gut angekommen ist, dachte ich mir, dass ich noch irgendwas mit ihr anstellen muss. Als eine Art Füllung kam ja eigentlich nur in Frage. Warum keinen Zuckerstangen aus Hefe zaubern? Perfektes Mitbringsel zum vorweihnachtlichen Brunch oder zum Advents-Kaffeeklatsch.

Zuckerstangen

Ich habe mir mein Rezept für den Hefezopf geschnappt und die Zutaten einfach um die Hälfte reduziert plus die Marmelade hinzugefügt. Einfacher geht’s doch kaum. Vor allem werden so die Zuckerstangen aus Hefe noch saftiger. Es sieht also nicht nur fantastisch aus, es schmeckt auch einfach genial.

Backen ohne Stress

Es ist ein absolut zu 100% sicheres Rezept, das auf keinen Fall einen in Stress versetzt. Sowas braucht man auch mal zwischendurch in dieser doch oft stressigen Jahreszeit.

Zuckerstangen

Zutaten für ca. 10 Zuckerstangen
500 g Mehl
1/2 Würfel (frische) Hefe
1 TL Salz
50 g Zucker
50 g Butter
260 ml Milch
4 EL Apfel-Glühwein Marmelade
1 ganzes Ei
Hagelzucker nach Bedarf

Als erstes die Hefe mit dem Zucker auflösen lassen. Währenddessen die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Milch dazu. Das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Nun die Hefe-Zucker Mischung, Salz und die Buttermilch dazu. Gut verkneten. Der Teig sollte nicht mehr an der Schüssel kleben.

Den Hefeteig nun 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Ist der Teig um das Doppelte gewachsen, wird er auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausgerollt. Anschließend mit der Apfel-Glühwein Marmelade bestreichen und in 10 gleiche Teile schneiden. Jetzt nur noch die Teile verdrehen und zu einer Zuckerstange formen.

Jetzt nur noch die Zuckerstangen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und für ca. 25 Minuten auf mittlere Schiene auf einem Backblech in den Ofen. Wer die Zuckerstangen nicht all zu dunkel möchte, legt einfach ca. 10 Minuten vor Ende Alufolie über die Zuckerstangen. Auskühlen lassen und genießen!

Zuckerstangen

Klingt genial oder?
Natürlich könnt ihr die Zuckerstangen auch mit anderen Marmeladen füllen. Rot sollte sie nur sein. Bin gespannt wie ihr sie findet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.