Wärmende Rote Linsen Tomaten Suppe

Hey meine liebe Welt,
draußen gibt der Winter noch einmal Vollgas und ich bibbere mich jeden morgen aufs neue zur Arbeit. Schnee und Kälte ist ja an sich schön, aber nicht, wenn man arbeiten muss und noch dazu mit vielen anderen Menschen. Aber da machste nix!
Jedoch trotze ich dem Wetter und habe passend dazu ein wärmendes und super schnelles Gericht für euch parat. Ich muss mich outen, neben Kürbis stehe ich total auf rote Linsen. Die kleinen Dinger könnten für mich überall drin sein. Und deswegen verrate ich euch heute meine Lieblingssuppe mit roten Linsen.

Rote-Linsen-Tomaten-Suppe

Zutaten für 4 Portionen
150g Rote Linsen
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer ca. 2cm
2 EL Erdnussöl
1 TL rote Currypaste
400g stückige Tomaten (Abtropfgewicht)
600m Gemüsefond
Zitronensaft
Salz & Pfeffer

Topping
Saure Sahne plus Koriander oder Blattpetersilie

Als erstes die Zwiebel, dem Knoblauch und den Ingwer in sehr feine Würfel schneiden. Ich benutze dafür immer meinen Turbo Chef von Tupper.
Nun eine Pfanne mit dem Erdnussöl erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer ca. 2 Minuten anschwitzen. Dann die rote Currypaste dazu und kurz mit anschwitzen und ebenfalls die roten Linsen untermischen. Alles nochmals kurz anschwitzen.

Nun die gehackten Tomaten und den Gemüsefond zufügen und alles bei geringer Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Die Suppe ist fertig, wenn alles gut angedickt ist. Ist sie allerdings zu dickflüssig etwas Fond oder Wasser dazu.

Zum Schluss mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und die Suppenschalen/ Gläsern verteilen. Als Topping einen Klecks Saure Sahne und ein paar Blättchen Koriander/Blattpetersilie.
Nichts ist besser als eine Schale wärmende Suppe!

Rote-Linsen-Tomaten-Suppe

Tipp:

Wem die Suppe nicht reicht, dem kann ich das indische Fladenbrot, genannt Naan, nur empfehlen. Ich liebe es, auch wenn es, sagen wir mal, sehr reichhaltig ist. Vor allem das vom Inder meines Vertrauens.
Übrigens, falls ihr es noch nicht selbst gemerkt habt, passt die Suppe perfekt zu meiner neuen Rubrik Mittags im Glas.

Rote-Linsen-Tomaten-Suppe

Rote Linsen Tomaten Suppe

Portionen: 4 Portionen
Autor: Katti

Zutaten

  • 150 g Rote Linsen
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer ca. 2cm
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 TL rote Currypaste
  • 400 g stückige Tomaten Abtropfgewicht
  • 600 m Gemüsefond
  • Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer

Topping

  • Saure Sahne plus Koriander oder Blattpetersilie

Anleitungen

  • Als erstes die Zwiebel, dem Knoblauch und den Ingwer in sehr feine Würfel schneiden. Ich benutze dafür immer meinen Turbo Chef von Tupper.
  • Nun eine Pfanne mit dem Erdnussöl erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer ca. 2 Minuten anschwitzen.
  • Dann die rote Currypaste dazu und kurz mit anschwitzen und ebenfalls die roten Linsen untermischen. Alles nochmals kurz anschwitzen.
  • Nun die gehackten Tomaten und den Gemüsefond zufügen und alles bei geringer Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Die Suppe ist fertig, wenn alles gut angedickt ist. Ist sie allerdings zu dickflüssig etwas Fond oder Wasser dazu.
  • Zum Schluss mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und die Suppenschalen/ Gläsern verteilen.
  • Als Topping einen
  • Klecks Saure Sahne und ein paar Blättchen Koriander/Blattpetersilie.
  • Nichts ist besser als eine Schale wärmende Suppe!

Join the Conversation

  1. Das klingt ja mal lecker ❤️

    Rote Linsensuppe koche ich auch sehr gern – in meinem Rezept wird allerdings Garam Masala verwendet. rotes Curry und Erdnussöl? Das muss ich mal ausprobieren!

    Viele Grüße aus Frankfurt,
    Corinna | http://www.SchüsselGlück.de

    1. Hallo Corinna,
      ein bisschen Bums geht immer! Aber deine Variante kannte ich noch nicht! Klingt auch super.

      Fühl dich gedrückt
      Katti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Close
Pottgewächs © Copyright 2022. Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.
Close