Rhabarbermarmelade mit Kardamom Kick

Hey meine Lieben,
bei uns im Pott ist der Frühling eingezogen, innerhalb von ein paar Tagen ist es hier so grün geworden. Einfach herrlich! Obwohl ich auch sagen muss, dass es ruhig mal wieder regnen kann. Es ist schon sehr trocken und meine Wasservorräte im Garten neigen sich dem Ende und das kenne ich tatsächlich nur im Sommer.
Rhabarbermarmelade

Marmelade mit Kick

Nicht desto trotz kommt die erste Rhabarberente und damit ein neues Rezept für alle Rhabarber Verliebten. Ich hab mich mal an eine ausgefallenere Variante einer Rhabarbermarmelade getraut und ein bisschen rum experimentiert. Vorweg, meine Testesser sind begeistert.

Rhabarbermarmelade

Zutaten für 5 Gläser
700g Rhabarber
300 ml Orangensaft
1 TL Kardamon (2-3 Kapseln)
1 TL Zitronensaft
Mark einer Vanilleschote o. 1 TL Vanillepaste
1 Msp. Kurkuma
500g Gelierzucker 2:1

Den Rhabarber waschen, in kleine Stücke schneiden und in einen Topf schütten. Den Orangensaft dazu und einmal alles kurz mit dem Pürierstab mixen.

Nun Kardamom mörsern und dazugeben. Die Vanilleschote halbieren und das Mark dazu. Ebenfalls Kurkuma, Zitronensaft und den Gerlierzucker dazu.

Alles für 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Gelierprobe machen und in heiß ausgespülte Gläser umfüllen.
Die fertige Rhabarbermarmelade hält sich gekühlt (Keller kalt) bis zu ein Jahr.

Rhabarbermarmelade

Die Rhabarbermarmelade schmeckt nicht nur gut auf Brötchen und Croissaint. Ihr könnt sie auch als Grundlagen auf einer Tarte oder einfach als Füllung für Muffins und Co nutzen. Mhhhhhh, so lecker! Was meint ihr?

Noch mehr Lust auf Rhabarber?

Wie wäre ist mit meinen Rhabarbermuffins oder meinen  Windbeutel mit Rhabarberkompott

Rhabarbermarmelade mit einem Kardamom Kick

Portionen: 5 Gläser
Autor: Katti

Zutaten

  • 700 g Rhabarber
  • 300 ml Orangensaft Direktsaft
  • 1 TL Kardamon; 2-3 Kapseln
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Mark einer Vanilleschote o. 1 TL Vanillepaste
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Anleitungen

  • Den Rhabarber waschen, in kleine Stücke schneiden und in einen Topf schütten.
  • Den Orangensaft dazu und einmal alles kurz mit dem Pürierstab mixen.
  • Nun Kardamom mörsern und dazugeben. Die Vanilleschote halbieren und das Mark dazu.
  • Ebenfalls Kurkuma, Zitronensaft und den Gerlierzucker dazu.
  • Alles für 15 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend die Gelierprobe machen und in heiß ausgespülte Gläser umfüllen.
  • Die fertige Rhabarbermarmelade hält sich gekühlt (Keller kalt) bis zu ein Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Close
Pottgewächs © Copyright 2022. Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.
Close