Sommersause mit Bloggermädels aussem Pott

Danke

Hey meine liebe Welt,
auch wenn der Sommer leichte Stimmungsschwankungen hat, haben 18 Bloggermädels es sich nicht nehmen lassen eine Sommersause mit allem zip und zap zu veranstalten. Wie kommt es dazu? In den Read more

Frühlingsquiche mit grünem Spargel

Fruehlingsquiche mit grünem Spargel

Hey meine liebe Welt,
heute gibt es Spargel mal anders. Denn, Spargel hatte ich schon als Suppe, im Salat, aus der Pfanne, im Risotto… Aber womit lässt sich noch der Frühling am Besten feiern? Richtig, mit einer Spargel Quiche. Read more

Biskuitrolle mit Basilikum Erdbeer Quarkfüllung

Biskuitrolle mit Basilikum Erdbeer Quarkfüllung

Hey meine liebe Welt,
ich stehe ja immer auf Herausforderungen und diesmal war es auch eine. Denn ich bin ein kleiner Koordinationslegasteniker und eine sogenannte Biskuitrolle erfordert ein bisschen Geschick. Ja, ich habe noch nie eine Biskuitrolle gemacht, Read more

Pudrige Rhabarber Muffins

Puderige Rhabarber Muffins

Hey meine liebe Welt,
ich glaube, ich habe es noch nicht oft genug erwähnt: Es ist Rhabarber-Saison! Whoop, Whoop! Irgendwie könnte ich jeden Tag etwas mit Rhabarber machen. In Opas Schrebbergarten ist er leider durch das Wetter immer noch zu klein. Read more

Saftiger Rhabarber Apfel Kuchen

Rhabarber Apfel Kuchen

Hey meine liebe Welt,
der Frühling gibt einfach alles. Es wird immer bunter und grüner. Um so mehr freue mich, wenn man die ersten Früchte- und Gemüsesorten ernten kann. Auch das erste Saatgut wurde verpflanzt.
Die, die mich schon länger kennen, wissen, dass mein Opa einen Read more

Der Pott beim FoodBloggerCamp 2016

FoodBloogerCamp 2016 Reutlingen

Hey meine liebe Welt,
am letzten Februar Wochenende habe ich mich mit Tine von Pott.lecker auf eine kleine kulinarische Reise begeben. Von Bochum über Herne – raus aus dem Pott – durch Hessen nach Baden-Württemberg – bis Reutlingen. Denn dort fand Read more

Das Jahr neigt sich dem Ende…

Wald

Hey meine liebe Welt,
na, seid ihr auch immer noch so pappsatt und schläfrig von den Weihnachtstagen? Ich bin es jedenfalls. Dieses Jahr ging es zwar sehr ruhig und friedlich zu, aber trotzdem habe ich gefühlt nur gegessen, getrunken und geschlafen. Es ist wie in einem Weihnachtsdelirium. Read more